Maschinen- und Anlagenbau
Kräftige Auslandsnachfrage stärkte Novemberbilanz

Auftragsentwicklung
Auftragsentwicklung

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und An­la­gen­bau lag im November 2010 um real 43 % über dem Er­geb­nis des Vorjahres. Das teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Mittwoch in Frank­furt mit. Das sehr gute Gesamtergebnis ist vor allem der Auslandsnachfrage mit einem Plus von stolzen 53 % gegenüber dem Vorjahr zu verdanken. Nicht ganz so präch­tig aber dennoch hoch befriedigend fiel mit einem Plus von 23 % das Inlandsgeschäft aus.

In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich September bis November 2010 ergibt sich insgesamt ein Plus von 34 % gegenüber dem Vorjahr. Zu diesem Ergebnis trugen die Inlandsaufträge ein Plus von 27 % und die Auslandsaufträge ein Plus von 38 % bei.

(VDMA / ml)