Applikationsvirtualisierung
Evalaze virtualisiert beliebige Anwendungen

Evalaze
Evalaze

Dögel IT-Management hat die Finalisierung ihrer hauseigenen Applikationsvirtualisierungslösung Evalaze bekannt gegeben. Die bisherige Tech-Preview wurde nach der Einarbeitung von Kundenfeedback aus der Testphase und der Implementierung neuer Features in die Version 1.0 überführt, die Handhabung und Ergonomie stark verbessern soll.

Wesentliche Neuerungen:

  • virtuelles Dateisystem/virtuelle Registry kann im Evalazer bearbeitet werden
  • globaler Isolierungsmodus mit intuitiven Voreinstellungen
  • Implementierung und Unterstützung von UNC-Pfaden sowie Windows-8.3-Dateinamen
  • Hinzufügen und Konfiguration von Einsprungspunkten
  • automatisches Löschen der Sandbox

Evalaze gibt es in einer kostenlosen Free-Version und einer Privat Professional-Version, für Geschäftskunden und Softwarehersteller steht ein Lizenzsystem mit erweiterten Einstellungen und Funktionen zur Verfügung. (Quelle: Dögel IT-Management/GST)