Packard Bell EasyNote TS
Elegantes Notebook auf Sandy-Bridge-Basis

Packard Bell EasyNote TS
Packard Bell EasyNote TS

Packard Bell hat mit dem EasyNote TS ein 15,6-zölliges Allround-Notebook auf Basis von Intels neuen Core-Prozessoren der zweiten Generation („Sandy Bridge“) vorgestellt. Die Grafik generiert eine Nvidia-Geforce-GPU mit Nvidia-Optimus-Technologie für besonders lange Akkulaufzeit.

Das Notebook integriert außerdem eine bis zu 640 GByte große Festplatte, Webcam und Mikro für Videotelefonate, WLAN, USB 3.0, HDMI und (optional) ein Blu-ray-Laufwerk. Ein Vollversion von Adobe Photoshop Elements 8 ist ebenfalls an Bord.

Praktische Hotkeys ermöglichen den Schnellzugriff auf häufig benötigte Anwendungen und Funktionen. Mit der Anwendung Packard Bell Social Networks kann man beispielsweise mit einem Tastendruck drei definierbare soziale Netzwerke aufrufen. Die Chicklet-Tastatur und das Multi-Gesture-Touchpad sorgen für zusätzlichen Komfort bei der Eingabe.

Das Packard Bell EasyNote TS soll ab Mitte März 2011 in den Farben Schwarz, Rot und Weiß zu Preisen ab 599 Euro im Handel erhältlich sein. (Quelle: Packard Bell/GST)