CeMAT 2011

Grüne Logistikkonzepte für See- und Binnenhäfen

© Binkski - Fotolia.com

Unter dem Motto See- und Binnenhäfen – Green Logistics für die globalisierte Wirtschaft wird es am 4. Mai 2011 auf der CeMAT im Hafenforum in der Robotation Academy eine Reihe von interessanten Vorträgen mit anschließender Podiumsdiskussion geben.

Der Themenblock See- und Binnenhäfen im System – Garanten für Green Logistics im Hinterlandverkehr wird sich neben dem Wachstumsmarkt Intermodalverkehre vor allem mit Massengutverkehren und dem sich rapide entwickelnden Projektgeschäft beschäftigen. In der anschließenden Podiumsdiskussion werden u.a. die Wettbewerbsvorteile der Green Logistics in Häfen gegenüber Straßenlösungen untersucht.

Im zweiten Themenblock steht das Gebiet Integration von See- und Binnenhäfen durch technische Innovationen im Mittelpunkt. Hier untersuchen Experten aus Forschung und Entwicklung, Hersteller und Anwender die wachsende Bedeutung der IT-Technik für grüne Logistikkonzepte in den Häfen sowie innovative Umschlagtechniken. Die anschließende Podiumsdiskussion ist dem Schwerpunkt Innovationen als Impulsgeber für Green Logistics gewidmet.

Die Deutsche Messe richtet das Hafenforum gemeinsam mit dem Bundesverband Öffentlicher Binnenhäfen (BÖB) und dem Zentralverband Deutscher Seehäfen (ZDS) sowie Schifffahrt und Technik als Medienpartner aus. Das vollständige Programm gibt es als PDF auf der Messe-Website zum Download (Quelle: CeMAT/sp).

Anzeige
Buying|Butler

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.