CeMAT 2011
LNC-Studie würdigt den Logistikstandort Hannover

Logistikprofil Hannover
Das Logistikprofil von Hannover umfasst 52 Seiten

„Die Region Hannover hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der bedeutendsten Logistikstandorte in Deutschland entwickelt. Und das Potenzial ist bei Weitem noch nicht ausgeschöpft“. Zu diesem Ergebnis kommt das Logistikprofil, das die Beratungsgesellschaft LogisticNetwork Consultants (LNC) im Auftrag der Region Hannover und in Kooperation mit der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region erarbeitet hat. Die Studie wurde am 2. Mai 2011 auf der CeMAT vorgestellt.

„Bei Investitionen in Logistik ist die Region Hannover seit Jahren Spitzenreiter in Niedersachsen und nimmt eine führende Position in Deutschland ein. Seit 2003 wurden ca. 180 Hektar Logistikflächen umgesetzt, 800 Mio. Euro in Erweiterungs- und Neubauvorhaben investiert und 5000 neue Arbeitsplätze geschaffen“, berichtete Wirtschaftsdezernent Ulf-Birger Franz. Aktuell seien etwa 40.000 Menschen in der Region Hannover im Logistiksektor beschäftigt.

Dabei punkte die Region u.a. mit ihrer günstigen geografischen Lage. Ein „sehr gut“ vergibt die Studie bei Lage, Anbindung, Infrastruktur, logistischer Kompetenz und Marktpotenzial.

Das Logistikprofil (PDF) kann bei www.unternehmerbuero-hannover.de heruntergeladen werden (Quelle: Region Hannover/sp).