Beschaffung und Logistik
BME lobt Hochschulpreis 2012 aus

Auch in diesem Jahr zeichnet der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) mit seinem Hochschulpreis Diplom-, Master- und Staatsexamensarbeiten zum Themenkomplex Beschaffung und Logistik aus. Es werden drei Arbeiten ausgezeichnet. Die Preissumme beträgt insgesamt 4500 Euro.

Teilnahmeberechtigt sind Arbeiten, die 2011 an einer deutschsprachigen Universität, (Fach-) Hochschule oder an einer vergleichbaren Bildungseinrichtung geschrieben wurden und die mindestens mit „gut“ bewertet wurden. Sie müssen in 7-facher Ausfertigung vorliegen – mit Angabe der Hochschule, des verantwortlichen Verfassers und der kompletten Anschrift sowie einem tabellarischen Lebenslauf und einer Kurzzusammenfassung der Arbeit auf maximal drei Seiten.

Die Bewerber mit den besten Arbeiten nehmen am Vortragsfinale des 5. Wissenschaftlichen Symposiums des BME e.V. „Supply Management“ (6.-7. März 2012) in Würzburg teil. Aus diesem Kreis ermittelt die Jury den Sieger und legt die weiteren Platzierungen fest. Die Teilnehmer an der Ausschreibung geben ihre Einwilligung zum Abdruck oder zur weiteren Verwendung des Manuskripts nach Absprache. Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2011. Weitere Informationen gibt es auf der Website des BME (Quelle: BME / sp).