heise events
Wie Unternehmen iPhone, iPad und Android integrieren

iPad, iPhone, Android
Die Anmeldung erfolgt über heise events

iPhone und iPad sind im Business angekommen, Android steht vor der Tür. Für die IT-Administration ist die Auseinandersetzung mit diesen Geräten ein Muss, denn sie strahlen nicht nur eine große Faszination aus, sondern sind auch zunehmend Basis für Unternehmensanwendungen. Die Frage ist nicht mehr ob, sondern wie man diese Geräte in die Unternehmens-IT integriert. Eine Konferenz von heise events thematisiert die damit verbundenen Herausforderungen.

Wie sich neue Smartphone- und Tablet-Generationen effektiv ins Unternehmen einbinden lassen, wie man Datenverlust vermeiden und Missbrauch verhindern kann und wie skalierbar die Methoden zur Personalisierung der Geräte sind, sollen unabhängige Spezialisten beantworten. Die heise Events-Konferenz iPad, iPhone und Android im Enterprise-Umfeld informiert über aktuelle Konzepte und Best-Practices zu folgenden Schwerpunkten:

  • Managebarkeit
  • App-Verteilung und Entwicklung, Rollout
  • Inventarisierung
  • Virtualisierung
  • Security (Remote Wipe, VPN, 802.1x, @)
  • Thin Clients, SAP, ERP
  • Device-Ortung
  • Netzwerk WiFi
  • Performance und Hochverfügbarkeit der Applikationen

Die Konferenz dauert jeweils einen Tag und wird an drei Orten stattfinden:

  • 29. September 2011, Köln
  • 6. Oktober 2011, München
  • 8. November 2011, Hamburg

IT-Administratoren, Entscheider oder Channelpartner erhalten über die Anmeldung bei heise events umfassende Informationen.

Autor: Thomas Jannot

Thomas Jannot, Jahrgang 1965, ist Gründer und Herausgeber des MittelstandsWiki, Geschäftsführender Gesellschafter der just 4 business GmbH und Autor diverser Fachbücher.