Datenlogistik
Plattform organisiert den Weg vom Wald ins Werk

Das Unternehmen Wilwerding dataCargo ist Betreiber einer internet-basierten Datenlogistikplattform für die Forst- und Holzwirtschaft. Mit dem TDIS CargoClient hat das Unternehmen nun eine Neuheit für Rundholzspediteure entwickelt, die dem Fahrer u.a. einen elektronischen Zugriff auf Transportaufträge ermöglichen und ihn zu den Holzlagerplätzen navigieren; außerdem kann er damit die notwendigen Daten wie Lademenge und Abladeort eingeben.

Nachdem sich der Fahrer auf seinem Notebook eingeloggt hat, wählt er das Sägewerk und den entsprechenden Transportauftrag aus. Anschließend navigiert ihn die Software Logiball direkt zu dem Holzabladeplatz, dem Polter.

Am Polter lassen sich u.a. die Lade- und Restmengen erfassen, am Ziel die Ankunfts- und Abladezeiten, Abladeplätze oder die Waggonnummern bei Bahnverladung. Auf Knopfdruck übertrage der CargoClient die so generierten elektronischen Lieferscheine via SSL-verschlüsselter Internet-Verbindung an die TDIS-Server. Dort stünden gezielt aufbereitete Logistikinformationen jeweils für Speditionsmitarbeiter, Auftraggeber und Lieferanten sofort zur Verfügung (Quelle: Wilwerding dataCargo/sp).