Forstwirtschaft
Bundeshaushalt plant 35 Mio. Euro für den Waldklimafonds

Zum 01.01.2013 soll unter der gemeinsamen Federführung des Bundeslandwirtschafts– und des Bundesumweltministeriums ein Waldklimafonds geschaffen werden, für den jährlich Mittel in Höhe von 35 Mio. Euro vorgesehen sind.

Laut Bundeslandwirtschaftsministerium sollen u.a. Maßnahmen für die Neuanlage von kohlenstoffreichen Au- und Feuchtwäldern sowie für die Einrichtung von Referenzflächen geplant werden. Vorgesehen seien ebenfalls Maßnahmen zur Prävention und zur Bewältigung großflächiger Schadensereignisse wie Stürme oder Waldbrände. Daneben sollen auch Forschung, Monitoring, Kommunikation und Wissenstransfer unterstützt werden (Quelle: BMELV/sp).