Linde MH
Drehsitz für Gabelstapler schont die Wirbelsäule

Linde Material Handling (Linde MH) bietet für verbrennungsmotorische Gabelstapler im Traglastbereich von 2 bis 8 t einen drehbaren Fahrersitz an. Der Drehsitz empfiehlt sich laut Hersteller für alle Einsätze mit sperrigen, unübersichtlichen Lasten, bei denen sehr oft rückwärts gefahren werden müsse.

Mit dem Sitz, der mit dem Systempartner Neumaier Industry, angeboten wird, könne der Bediener den gesamten Fahrerstand mechanisch um 90 Grad drehen. Damit positioniert sich der Fahrer quer zur Fahrbahn und hat die Fahrstrecke ohne Einschränkungen im Blick; ein Drehen des Kopfes genüge, um in Fahrtrichtung zu sehen; schaue der Fahrer zur anderen Seite, habe er die Last im Blick. Dadurch werde der Rücken geschont, da keine Fahrsituation ein übermäßiges Verdrehen der Wirbelsäule erfordert. Das beuge Ermüdungserscheinungen vor und schütze die Gesundheit des Fahrers (Quelle: Linde MH/sp).