Traffic and Market Data Report
Mobiles Datenvolumen wächst um den Faktor 10

Traffic and Market Data Report
Kostenfreier Download (englisch)

Dem Traffic and Market Data Report von Ericsson zufolge wird das mobile Datenvolumen bis 2016 um das Zehnfache ansteigen. Ericsson konstatiert im Prinzip, was zu erahnen war: Die mobile Breitbandnutzung, neue Smartphone- und Tablet-Modelle und die Popularität mobiler Anwendungen lassen die Menge der übertragenen Daten weiter steigen. Gleichzeitig sei eine stark wachsende Verbreitung von Smartphones in allen Regionen der Welt zu beobachten.

Die Zahl der mobilen Breitbandnutzer soll bis zum Jahr 2016 von aktuell rund 900 Mio. auf annähernd 5 Mrd. ansteigen. Der stärkste Schub kommt dem Unternehmen zufolge durch die Nutzung von Videodiensten.

Auf der Ericsson-Webpräsenz können Sie den englischsprachigen Traffic and Data Market Report als PDF herunterladen. (Quelle: Ericsson/sp)