Hightech zum Fest
Weihnachtswunsch Nr. 1 ist ein Tablet

Was sich die Menschen in Deutschland zu Weihnachten wünschen, hat den BITKOM interessiert, der gleich eine Umfrage gestartet hat. Auf dem Wunschzettel stehen zwei Geräte ganz oben.

Wie der Verband mitteilt, planen 64 % der Bundesbürger in diesem Jahr rund um Weihnachten hochwertige Elektronik zu verschenken oder anzuschaffen; das entspricht rund 46 Mio. Kunden. Im vergangenen Jahr seien es 60 % (42 Mio.) gewesen. Besonders begehrt sind vor allem zwei Geräte: Smartphone (16 %) und Tablet (13 %). Den dritten Platz belegen mit jeweils 11 % Flachbildfernseher und Digitalkameras, gefolgt von digitalen Bilderrahmen und Spielekonsolen (jeweils 8 %), klassischen DVD-Playern (7 %) und MP3-Playern (6 %).

Nach Angaben des Verbands sind die Hightech-Produkte v.a. bei den Jüngeren beliebt. 78 % der Befragten im Alter von 14 bis 29 Jahren wollten eines der genannten Geräte verschenken oder von ihrem „Weihnachtsgeld“ kaufen. Das mit Abstand beliebteste Gerät sei der Tablet-PC gewesen, den 30 % der Jüngeren verschenken oder anschaffen will. Bei den 50- bis 64-Jährigen hätten noch knapp 54 % den Kauf von Handy, Computer, Fernseher oder anderer Geräte geplant, in der Gruppe 65 Plus knapp 31 %. (Quelle: BITKOM/sp)