Europäische Initiative
EU startet Partnerschaft für intelligente Stadt- und Kommunalverwaltung

Die Europäische Union hat die Innovationspartnerschaft Smart Cities and Communities (SSC) ins Leben gerufen, mit dem Ziel, Städte und Kommunen intelligenter und effizienter zu verwalten. SSC soll die Bereiche Energie, Verkehr sowie Informations- und Kommunikationstechnologien enger verknüpfen.

Wie die EU-Kommission mitteilt, werden ab 2013 Projekte gefördert, die mittels einer intelligenten Verbindung der drei Bereiche Herausforderungen der zunehmenden Urbanisierung meistern. An den Projekten, die unter realen Bedingungen getestet werden, sollen mehrere Staaten oder Städte beteiligt sein. Dadurch ist gewährleistet, dass die Entwicklungen übertragbar sind.

Die bereitgestellten Mittel werden von 81 Mio. Euro in diesem Jahr auf 365 Mio. Euro für 2013 aufgestockt, so die EU-Kommission. Als Anlaufstelle für interessierte Unternehmen und Kommunen dient die Webpräsenz www.eu-smartcities.eu. (Quelle: EU Kommission/ff)