Mittelstandsindex Juni 2012
Steigende Umsatzprognosen halten die Statistik

Mittelstandsindex Juni 2012, © techconsult
Mittelstandsindex Juni 2012

Die wirtschaftliche Dynamik der mittel­ständischen Unternehmen zeigte sich im Juni erneut stabil. Der Index der realisierten Umsätze hielt gegenüber Mai das Niveau von 117 Zählern. Allerdings dämpft die Ferienzeit die Euphorie der wirtschaftlichen Erwartungen für die kommenden drei Monate etwas: Gegenüber Juni fiel der Index um vier Zähler auf einen Stand von 114 Punkten.

Weiterhin bilden jedoch die Unternehmen und Organisationen mit steigenden Umsatzprognosen eine deutliche Mehrheit. Die Ausgabenneigung hinsichtlich Informations- und Kommunikationstechnologie (IT/TK) stieg gegenüber dem Vormonat leicht an.

Mit einem Plus von drei Zählern erreichte der Index der realisierten Ausgaben einen Stand von 109 Punkten. Damit überwogen die Unternehmen mit gestiegenen Investitionen annähernd so stark wie im Vormonat. Der Index der Ausgabenplanungen für die kommenden drei Monate ging um vier Punkte zurück und liegt aktuell bei 117 Punkten.

Der IT-Mittelstandsindex ist ein Projekt von Fujitsu und techconsult. (Quelle: techconsult/yc)