IT-Cloud-Index Mittelstand Q3/2012
Sicherheit wird zum Pro-Cloud-Argument

Der Cloud-Markt im Mittelstand ist durch eine stabile und kontinuierliche Entwicklung geprägt. Unternehmen, die bereits Cloud-Lösungen einsetzen, sind begeistert, den kritischen Stimmen der Nicht-Anwender fehlt jedoch noch eine fundierte Auseinandersetzung, sie resultieren maßgeblich aus Unkenntnis. Im Langzeitvergleich des IT-Cloud-Index Mittelstand zeigt sich eine marginale Verbesserung der Cloud-Fitness, dennoch gibt es für einen Großteil der Unternehmen noch immer Informationsdefizite.

Interessant in der Nutzenbewertung ist, dass sich das bisherige Cloud-Killerargument Security zum Pro-Cloud-Argument gewandelt hat. Jedes zweite Unternehmen, das Pro-Argumente bringt, vertritt mittlerweile die Ansicht, dass in den Rechenzentren der IT-Dienstleister eine hohe Datensicherheit gewährleistet ist.

Mit dem IT-Cloud-Index Mittelstand präsentieren techconsult und HP Deutschland in Kooperation mit vier renommierten Partnern – Concat, Janz IT, Bechtle und Cancom – eine Langzeituntersuchung zur Stellung von Cloud Computing in mittelständischen Anwenderunternehmen. Die aktuellen Studienergebnisse werden auf dem Cloud-Portal www.it-cloud-index.de veröffentlicht. Zudem bietet das Portal interessierten Unternehmen über ein Benchmark-System einen Einblick in die tatsächliche Umsetzung von Cloud-Lösungen und die erzielten Vorteile.

Der IT-Cloud-Index Mittelstand ist ein Projekt von HP und techconsult. (Quelle: techconsult/yc)