Calyxo MX1/2
PV-Montagesystem kommt ohne Werkzeug aus

Die Calyxo GmbH aus Bitterfeld-Wolfen hat ein Montagesystem zur Installation rahmenloser Photovoltaikmodule auf Dächern entwickelt. Die Einlegesysteme MX1 (für Trapezblechdächer) und MX2 (für Schrägdächer) sollen sich besonders zur Befestigung von Glas-Glas-Laminaten eignen.

Das MX-System ermöglicht laut Hersteller die schnelle und sichere Montage sowohl der CX3-Module von Calyxo als auch rahmenloser Module anderer Hersteller mit einer maximalen Stärke von 6,8 mm. Dank der Einlegetechnik könne man bei der Modulinstallation mit dem MX-System komplett auf Werkzeug verzichten, da weder geklemmt noch verschraubt werden müsse. Das spare Zeit und schone die Module.

Auch auf das Design habe man Wert gelegt. Im Zusammenspiel mit den schwarzen CX3-Modulen entstehen kompakte Dachflächen, die sich in die Architektur des Gebäudes einfügen. Das System kann auf Kundenwunsch schwarz eloxiert werden – standardmäßig liefert Calyxo die Profile in pressblanker Ausführung. Die Montagesysteme MX1 und MX2 sind ab sofort europaweit lieferbar. (Quelle: Calyxo/hw)