IT-Cloud-Index Mittelstand Q3/2012
Cloud Computing macht Unternehmen flexibler

In den Ergebnissen der Cloud-Nutzenbewertung im dritten Quartal 2012 spiegelt der IT-Cloud-Index Mittelstand die zunehmende Etablierung von Cloud Services unter mittelständischen Anwenderunternehmen wider. Software-as-a-Service– und Infrastructure-as-a-Service-Leistungen werden zunehmend unter strategischen Gesichtspunkten in die Unternehmens-IT mit einbezogen.

70 % der Unternehmen, die bereits Cloud-Lösungen einsetzen, sind von ihren As-a-Service-Anwendungen überzeugt und attestieren ihnen einen hohen Mehrwert. Nachteile der Nutzung von Cloud Services werden vermehrt von Nichtanwendern gesehen. Fehlende personelle Ressourcen lassen dieser Gruppe nur wenig Zeit, sich mit dem Thema fundiert auseinanderzusetzen. Die zunehmenden Bedarfsschwankungen im IT-Umfeld stellen aber gerade mittelständische Unternehmen vor organisatorische und finanzielle Hürden, die ihnen durch Cloud Services genommen werden können. Hieraus resultieren ein erheblicher Flexibilitätsgewinn sowie eine Verringerung der Kosten. (Quelle: techconsult/ms)

Verwandte Artikel