Geoinformation in 3D
Kompetenzzentrum Digitalisierung bündelt die bayerischen Vermessungsdaten

Das Bundesland Bayern erhält ein eigenes Kompetenzzentrum Digitalisierung. Die neue Einrichtung der Bayerischen Vermessungsverwaltung stellt in Zukunft für Bürger, Ämter und Wirtschaft alle wichtigen Dokumente der Vermessungsämter digital zur Verfügung.

Das Zentrum wird für alle 51 Vermessungsämter im Freistaat zentrale Dienstleistungen erbringen. Im Rahmen der Digitalisierung soll darüber hinaus auch ein elektronisches 3D-Modell von ganz Bayern entstehen. Auf Basis von zweidimensionalen Karten sowie aus Flugzeugen aufgenommenen Oberflächendaten und Vor-Ort-Messungen sollen dreidimensionale Ansichten aller 8 Mio. Gebäude Bayerns entstehen. (Quelle: Bayerisches Staatsministerium der Finanzen/ff)