IT-Cloud-Index
PRISM macht Cloud-Sicherheit zur Standortfrage

Ein Bild davon, wie sich der aktuelle Spionageskandal um PRISM auf die Cloud-Nutzung im Mittelstand auswirkt, geben die ersten Ergebnisse der Befragungswelle zum IT-Cloud-Index Q3/2013. Offenbar verhärten sich die Fronten: Wer die Cloud nutzt, nutzt sie weiter, wer dagegen ist, fühlt sich in seiner Skepsis bestärkt. Am Ende könnte der Vertrauensverlust, den US-amerikanische Cloud-Anbieter momentan erleiden, Dienstleistern in Deutschland zu einem unverhofften Erfolg auf dem europäischen Markt verhelfen. (Quelle: techconsult/vb)

Verwandte Artikel