Stellenangebote im Internet
Jüngere vergleichen online ihre Karrierechancen

Eine Studie im Auftrag von Monster unter 1097 Bundesbürgern ab 18 Jahren hat ergeben, dass rund 77 % der Befragten in den vergangenen zwölf Monaten schon einmal die eigene Stelle im Netz mit anderen verglichen haben – auf der Suche nach besseren Karrieremöglichkeiten. 18 % waren sogar in den letzten sieben Tagen aktiv. Besonders häufig vergleichen die 18 bis 39-Jährigen, wobei es unter den Altersgruppen klare Prioritätenverschiebungen gab.

Monster zufolge ist für die Befragten ab 50 Jahren nicht das gründliche Abwägen eines bevorstehenden Jobwechsels der entscheidende Beweggrund. Vielmehr richtet diese Gruppe den Fokus darauf, die eigene berufliche Situation besser einzuschätzen und für künftige Personalgespräche im eigenen Unternehmen vorbereitet zu sein.

Die jüngeren Altersgruppen hingegen verglichen gezielt, um abwägen zu können, ob die Zeit für einen Unternehmenswechsel gekommen sei. Außerdem nutzen laut Monster insbesondere die 18- bis 39-Jährigen den Vergleich des eigenen Jobs mit anderen verfügbaren Stellenangeboten, um Anregungen für die Karriere oder eine neue Tätigkeit zu finden. (Quelle: Monster/sp)