E-Partizipation
Bürgerportal Bremen gewinnt im Land der Ideen

Im bundesweiten Wettbewerb Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen hat das Bremer Beteiligungsportal Bremen bewegen die Jury überzeugt. Es zählt damit zu den 100 Preisträgern des Wettbewerbs.

Der Wettbewerb würdigt Ideen und Projekte, die Lösungen für die Herausforderungen der Städte und Regionen von morgen bieten. Auf der Internet-Plattform bremenbewegen.de können die Bürger ihre Meinung zum Verkehr in der Hansestadt kundtun, ihr Wissen teilen und neue Vorschläge einreichen. Ihre Anregungen fließen in den Verkehrsentwicklungsplan ein. Dieser legt fest, wie Straßen, Rad- und Fußwege sowie die öffentlichen Verkehrsmittel in Bremen bis zum Jahr 2025 gestaltet werden sollen. Initiator des Projektes ist der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr.

Deutschlandweit haben sich rund 1000 Forschungseinrichtungen, Unternehmen oder Vereine mit ihren Projekten zum Thema „Ideen finden Stadt“ beworben. Ab Oktober kann ganz Deutschland in einer Online-Abstimmung den beliebtesten ausgezeichneten Ort unter den Preisträgern auswählen. (Quelle: Deutschland – Land der Ideen/ff)