E-world energy & water
Telekom bietet Smart-Metering-Baukasten zur Miete

Die Deutsche Telekom wird auf der E-world in Essen (11.–13. Februar 2014) eine neue Baukastenlösung für Smart Metering vorstellen. Das Funktionsspektrum reicht vom Zählerauslesen bis zur Rechnungsstellung. Die SaaS-Lösungen sind modular aufgebaut und sollen sowohl einzeln, als auch kombiniert zum monatlichen Festpreis zur Verfügung stehen.

„Wir bieten ein einfaches, kostengünstiges und sicheres Baukastensystem für die gesamte Prozesskette vom Zähler bis zur Rechnung“, sagt Dr. Frank Schmidt, der neue Leiter des Geschäftsfeldes Energie bei der Deutschen Telekom. Der Baukasten richte sich an Energieversorger, aber auch an Unternehmen, die damit wiederum eigene Angebote schnüren könnten – wie jüngst der Braunschweiger Energieversorger BS Energy mit einem Komplettpaket für Smart Metering, das besonders für kleinere Stadtwerke interessant sei.

Die Module für Smart Metering bestehen aus einem Service für Gateway-Administration, der Installation von Zählern und Gateways, der Kommunikationsanbindung, einem Meter-Data-Management-System sowie einer weiterentwickelten Industrielösung für Energieversorger basierend auf SAP. (Quelle: Telekom/hw)