Mecklenburg-Vorpommern
Neues Webportal fokussiert auf Katastrophenschutz

© Duncan Noakes - Fotolia.com
Bundesland informiert über Brand- und Katastrophenschutz

Umfassende Informationen rund um Brand- und Katastrophenschutz sowie Munitionsbergung bietet ein neuer, eigenständiger Internet-Auftritt des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Das übersichtlich gestaltete Webportal liefert den Bürgern vielfältige Informationen zu den Themen Brand- und Katastrophenschutz sowie zum gerade wieder sehr aktuellen Gebiet der Munitionsbergung. Zudem wird die psychosoziale Notversorgung vorgestellt, die ihr Angebot an Betreuungsmöglichkeiten für Unfallopfer, Angehörige und Helfer eingebunden hat. Neben den allgemeinen Informationen gibt ein Serviceteil schnellen Zugriff auf Notfallnummern, Verhaltensregeln in Notsituationen und Möglichkeiten für ehrenamtliche Helfer; außerdem findet man wichtige Publikationen und Links zum Thema.

Darüber hinaus bietet die Online-Plattform des Innenministeriums eine effektive Arbeitsplattform für geschlossene Nutzergruppen. Hier können Arbeits- und Projektgruppen ihre Dateien ins Netz stellen und für die anderen Gruppenmitglieder verfügbar machen. Des Weiteren soll die Homepage zukünftig eine webbasierte Ausbildungsplanung für den Brand- und Katastrophenschutz anbieten. (Quelle: Brand- und Katastrophenschutz MVP/ff)