Statistisches Bundesamt
Umschlag der Binnenschifffahrt wuchs 2013 um 1,7 %

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stieg im Jahr 2013 die Güterbeförderung der Binnenschifffahrt um 1,7 % gegenüber dem Vorjahr: auf 226,9 Mio. t (2012: 223,2 Mio. t). Dabei habe sich aber nur der Empfang aus dem Ausland und der Verkehr innerhalb Deutschlands positiv entwickelt.

Destatis zufolge nahm die aus ausländischen Häfen kommende Gütermenge um 4,5 % zu; die zwischen ausschließlich deutschen Häfen beförderte Gütermenge um 0,2 %. Abnahmen habe es dagegen beim Versand ins Ausland (-0,8 %) und beim Durchgangsverkehr (-2,6 %) gegeben.

Ein weiteres Ergebnis war, dass der Containerverkehr in der Binnenschifffahrt 2013 gegenüber dem Vorjahr nur unterdurchschnittlich mit +0,7 % auf 2,2 Mio. TEU (Twenty-foot Equivalent Unit) gewachsen ist. (Quelle: Destatis/sp)