Kultur- und Kreativpiloten Deutschland
Das BMWi vernetzt kreative Geschäftsideen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die fünfte Wettbewerbsrunde Kultur- und Kreativpiloten Deutschland eingeleitet. Teilnehmen können alle Menschen in Deutschland, die mit einer besonderen kulturellen oder kreativen Geschäftsidee unternehmerisch tätig sind.

Anzeige
© Heise Events

Dem BMWi zufolge werden insgesamt 32 Unternehmer ausgezeichnet. Sie sollen ein Jahr lang von Branchenfachleuten mit Workshops und Coachings begleitet werden. Die Kultur- und Kreativpiloten haben dabei die Möglichkeit, sich zu vernetzen, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Auf diese Weise sei im Rahmen der 2007 gestarteten Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft über die Jahre ein Netzwerk aus zahlreichen Kreativen, Fachleuten, Unternehmen und Kulturschaffenden entstanden.

Interessenten können sich bis zum 16. Juni 2014 bewerben. Weitere Informationen gibt es unter www.kultur-kreativpiloten.de. (Quelle: BMWi/sp)