Beruf und Karriere 2014
Jüngere Mitarbeiter zieht es am ehesten ins Ausland

Bevölkerungsbefragung: Beruf und Karriere 2014, © CreditPlus Bank AG
Kostenfreier Download

Eine Umfrage im Auftrag der CreditPlus Bank AG kommt zu dem Ergebnis, dass eine gute Arbeits­atmosphäre für die deutschen Arbeit­nehmer das wichtigste Kriterium (66 %) bei der Wahl des Arbeit­gebers ist. Dabei war der Wunsch nach einer harmonischen Zusammen­arbeit in der Alters­gruppe von 25 bis 34 Jahren am stärksten vertreten (70 %). Etwas anders sah es bei den 18- bis 24-Jährigen aus.

Hier legten nur 60 % Wert auf diesen Faktor. Auch beim zweiten Platz, dem Punkt „Flexible Arbeitszeiten“ (56 %), gab es starke Schwankungen zwischen den jüngsten Befragten (43 %) und der Gruppe der 25- bis 34-Jährigen (60 %).

Gefragt, was sie für ihre berufliche Weiterentwicklung am liebsten tun würden, nennen der Bank zufolge die meisten Arbeitnehmer Auslandserfahrungen: 27 % wollen einmal außerhalb Deutschlands arbeiten, wobei in der Gruppe der 18- bis 24-Jährigen dieser Wunsch besonders stark ausgeprägt ist (38 %). Einen Sprachkurs wollten ebenfalls fast 27 % absolvieren, um mit internationalen Kunden und Kollegen besser kommunizieren zu können.

Für die Studie „Beruf und Karriere 2014“ hat das Marktforschungsinstitut YouGov 1006 Bundesbürger online befragt. Weitere Ergebnisse gibt es auf der Webseite der Bank als PDF zum Herunterladen. (Quelle: CreditPlus Bank AG/sp)