Straßenbau Nordrhein-Westfalen
NRW warnt online vor Autobahnbaustellen

Straßen.NRW, Screenshot © Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
Straßen.NRW

Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen bietet ab sofort einen neuen Online-Service an, der Bürger und Reisende frühzeitig über geplante Baustellen auf Autobahnen informiert: Auf der Website www.strassen.nrw.de sind Karten und Tabellen abrufbar, die geplante Baustellen von Mitte 2014 bis Mitte 2016 auf einen Blick zeigen und erläutern.

Die Karte lässt sich als NRW-Gesamtkarte oder unterteilt in mehrere Regionalkarten ausdrucken und ergänzt die zweimal täglich aktualisierte Übersicht der Groß- und Tagesbaustellen auf den insgesamt 2200 Autobahnkilometern in Nordrhein-Westfalen. Auf derselben Site ist auch die aktuelle Verkehrslage auf Autobahnen abrufbar.

„Wir wollen die Öffentlichkeit, betroffene Kommunen, die Wirtschaft und andere Verkehrsträger so früh, so umfassend und so transparent wie möglich über unsere Pläne informieren. Dann können sich alle Beteiligten besser darauf einstellen“, sagt Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Michael Groschek. „Wir sind gut im Baustellenmanagement, aber wir können immer noch besser werden“, ergänzt Winfried Pudenz, Hauptgeschäftsführer von Straßen.NRW. „Zur integrierten Verkehrszentrale in Leverkusen, die wir seit einem Jahr aufbauen, kommt jetzt ein weiterer Baustein hinzu.“ (Quelle: Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen/ff)