CouchCommerce Sofa.io
E-Commerce-SDK gibt es als Open Source

Die hannoverische Firma CouchCommerce hat mit Sofa ein SDK (Software Development Kit) für die Entwicklung von E-Commerce-Apps für Online-Shops vorgestellt. Die Software eignet sich zum Aufbau von Produktsuche, Warenkorb-Handling und Produktkatalog und ist auf GitHub als Open Source erhältlich.

Entwickler können mit Sofa zum einen ein Frontend für ihren eigenen Online-Shop entwickeln. Als Hilfestellung bringt das SDK zu diesem Zweck eine lauffähige Beispiel-App mit. Gleichzeitig lässt sich die Software aber auch für die Programmierung eines Frontends für das kommerzielle CouchCommerce Enterprise einsetzen. Bei der E-Commerce-Plattform haben die Anwender dann wiederum die Möglichkeit, sie entweder auf ihren eigenen Servern zu hosten oder als SaaS-Lösung zu beziehen.

Sofa ist in Javascript geschrieben und benötigt an und für sich kein Framework. Dennoch legt der Hersteller optional noch eine AngularJS-Komponente mit ins Paket. CouchCommerce verspricht, dass aufgrund der verwendeten Single-Page-Technik mit Sofa entwickelte Web-Apps auch im Falle einer Internet-Verbindungsunterbrechung noch funktionieren. Eine Demo (jetzt NewStore) im Web vermittelt einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten des Produkts. (Quelle: CouchCommerce/rf)