Evolving Workforce 2014
Büro findet statt, wo die neueste Technik ist

Der Trend geht zum Home Office, aber der Mittelpunkt des Arbeitslebens ist und bleibt das Büro im Unternehmen: 95 % der deutschen Arbeitnehmer gaben bei den Umfragen zur diesjährigen Studie „Evolving Workforce“ von Dell und Intel an, dass sie zumindest einige Zeit in den Büros ihrer Firma verbringen; bei 65 % sind es sogar mehr als drei Viertel der Arbeitszeit. 49 % merkten dazu an, dass die Arbeit zu Hause ebenso effektiv oder sogar produktiver sei als die Arbeit im Büro.

Anzeige
© Heise Business Services

Ein weiterer Fragenkatalog des ausführenden Meinungsforschungsinstituts TNS beschäftigte sich mit der technischen Ausstattung der Beschäftigten. Die Ergebnisse zeigen, dass die neueste und beste Technik für 49 % sehr wichtig ist. Das dürfte zugleich ein wichtiger Treiber von BYOD (Bring Your Own Device) sein: 43 % der deutschen Befragten nutzen ihre privaten Geräte auch beruflich oder haben das zumindest vor. Diese Entwicklung unterstützen zwar 34 % der Unternehmen – aber nur 18 % haben Sicherheitsstrategien für mitgebrachte Geräte entwickelt.

Die Evolving-Workforce-Ergebnisse 2014 gibt es kostenfrei auf http://www.dell.com/.