Inklusion
Autisten gewinnen den New Work Award

Zum zweiten Mal prämierte das Business-Netzwerk Xing in Kooperation mit Focus und der Fachzeitschrift Human Resources Manager innovative Konzepte deutscher Arbeitgeber. Für den New Work Award 2015 bewarben sich über 100 Unternehmen in den Kategorien Großunternehmen sowie KMU und Start-ups. Jetzt stehen die Sieger fest.

Der Award wird nach einer Jury-Vorauswahl per Online-Voting an Unternehmen vergeben, die traditionelle Organisationsstrukturen durch innovative Führungsinstrumente zukunftstauglich gestalten. Den ersten Platz in der Kategorie KMU und Start-ups machte die auticon GmbH, die ausschließlich Autisten als Consultants im IT-Bereich einsetzt – ein außergewöhnliches Vorhaben, das andere Konzepte von Inklusion weit hinter sich lässt, indem es Arbeitsplätze für die enormen Inselbegabungen schafft.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Haufe-umantis AG mit ihrer Initiative „Mitarbeiter führen Unternehmen“ und die Dexina AG mit dem Konzept „Arbeitsraum wird zu Lebensraum“. Der Sonderpreis der Jury ging an die Heermann Maschinenbau GmbH (HEMA). In der Kategorie Großunternehmen konnte sich die Telekom Deutschland mit ihrem „Social-Media-Business-Programm“ den ersten Platz sichern. Nähere Informationen zur Preisverleihung und zu allen Gewinnern gibt es bei XING spielraum. (Quelle: XING/rs)