Neue Rechenzentren
Deutschland wird Oracle-Cloud-Standort

Oracle wird in Deutschland zwei neue Rechenzentren eröffnen: in Frankfurt und in München. Damit möchte das Unternehmen den Datensicherheitsvorgaben besser gerecht werden und dem Bedürfnis nach kundennah angesiedelten Cloud Services entgegenkommen. Die neuen Rechenzentren sollen zunächst die Produkte Oracle ERP Cloud, Oracle HCM Cloud, Oracle Sales Cloud, Oracle Service Cloud und Oracle Talent Management Cloud bereitstellen.

Beide Einrichtungen setzt Oracle in Zusammenarbeit mit den Co-Location-Partnern Interxion und Equinix um. Der Ausbau hat außerdem Modellcharakter: Nach diesem Vorbild soll es künftig weltweit schneller möglich sein, in weitere Märkte zu expandieren. (Quelle: Oracle/sp)