CeBIT 2015
Hannover holt Edward Snowden per Livestream

© Cebit/Laura Poitras/Aclu
Edward Snowden

Vor nicht ganz zwei Jahren löste Edward Snowden mit seinen Enthüllungen ein globales Beben aus, dessen Erschütterungen bis heute nicht abgeklungen sind. Die Veröffentlichung gilt als eine der weltweit folgenschwersten Enthüllungen der neueren Geschichte. Glenn Greenwald, der Journalist, der die umfassende Überwachung digitaler Kommunikation seinerzeit öffentlich machte, wird am 18. März als Special Guest auf der CeBIT sprechen (Global Conferences, Halle 8, Center Stage, 17–18 Uhr).

Anzeige

Edward Snowden selbst, der seit Mitte 2013 im russischen Exil lebt, wird sich nach Angaben der Veranstalter ab etwa 17:30 Uhr per Videostream dazuschalten und einem Live-Interview stellen. Durch das Interview soll Deutsche-Welle-Moderator Brent Goff führen. Die in englischer Sprache gehaltenen Ausführungen werden simultan ins Deutsche übersetzt. (Quelle: Deutsche Messe/db)