Hannover Messe
Virtuelles Engineering ist die Basis für Industrie 4.0

Die vertikale Integration von Daten im Engineering- und Produktionsprozess will das Technologienetzwerk „Smart Engineering and Production 4.0“ auf der Hannover Messe 2015 anschaulich machen. Den durchgängigen, automatisierten Prozess vom digitalen Artikel über das Engineering bis hin zur Produktion zeigen die drei Hersteller EPLAN, Rittal und Phoenix Contact am Beispiel eines Schaltschranks.

Die drei Unternehmen sind führende Lösungsanbieter im Engineering, in der Schaltschranksystem- und Automatisierungstechnik. Besucher können am gemeinsamen Stand des Technologienetzwerks (Halle 8, Stand D28, Stand D28/1, Stand D28/2) live verfolgen, wie aus einer ganzheitlichen, virtuellen Produktbeschreibung die Daten aus der Entwicklung über standardisierte Schnittstellen in den Herstellungsprozess fließen. (Quelle: Phoenix Contact/Rittal/db)