Global CIO Survey
Europa sucht neue Software-Lösungen

© MittelstandsWiki

Für 70 % der Führungskräfte hat der Umbau ihrer IT-Abteilungen oberste Priorität. Dabei dringen die Manager in Europa mit einem Anteil von 80 % laut CSC Global CIO Survey 2014–2015 am stärksten darauf, ihre IT auf den neuesten Stand zu bringen.

Nach den Top-Themen Sicherheit (71 %) und Ausbau von Big-Data-Analytics (64 %) rangiert mit 61 % die Applikationsmodernisierung unter den drei wichtigsten Zielen im weltweiten Vergleich der Budgetplanungen. Die größten Auswirkungen auf den Geschäftserfolg versprechen sich hiervon die Befragten in Europa (53 %).

M2M-Anwendungen (Machine to Machine) zählen in Europa und Asien rund 70 % zu den technologischen Top-Initiativen – in Nordamerika sind es dagegen nur 34 %. Dort hält auch nur jeder fünfte IT-Leiter die Entwicklung auf diesem Gebiet für einen strategischen Treiber des Geschäftserfolgs. Jeder dritte Entscheider vertrat sogar die Meinung, das Internet der Dinge lenke von den Kernzielen einer erfolgreichen Geschäftsführung ab.

Die sechste CIO Survey gibt es nach einer Registrierung auf www.csc.com/cio_survey_2014_2015 kostenfrei als PDF zum Download. (Quelle: CSC Deutschland/sp)