Facebook
Likes sind nicht mehr das einzige Relevanzkriterium

Facebook-Timeline, © Artistan – Fotolia
Likes plus Zeit

Facebook verändert die Gewichtung der Relevanzkriterien: Bislang zeigte der Newsfeed bevorzugt Beiträge, die denen ähnlich waren, zu denen der Nutzer in der Vergangenheit auf „Gefällt mir“ geklickt hatte; jetzt fließt auch die Zeit, die ein Nutzer mit dem Lesen oder Betrachten eines Beitrags verbringt, in den Algorithmus ein, der entscheidet, welche Beiträge ihm künftig angezeigt werden.

Einerseits wirft diese Änderung ein bezeichnendes Licht darauf, wie umfangreich Facebook protokolliert, wie sich ein Nutzer auf der Plattform verhält. Andererseits wollen die meisten Nutzer ja tatsächlich auch über schlechte Nachrichten informiert werden – auch wenn sie dazu niemals „Gefällt mir“ sagen würden (Quelle: Facebook/db)