Keywords
Microsoft verschlüsselt die Bing-Suche

Bing, © Microsoft
Bing

Nachdem Google und Yahoo schon seit einigen Jahren nur noch verschlüsselte Zugriffe auf ihre Suchmaschinen zulassen, erhebt nun auch Bing die verschlüsselte Suche zum Standard. Für Seitenbetreiber und SEOs hat das die Konsequenz, dass sie ihren Logfiles nicht mehr entnehmen können, über welche Suchbegriffe einzelne Nutzer auf die Seite gelangt sind.

Über den Referrer lässt sich ab sofort nur noch feststellen, ob ein Besucher über Bing auf die Seite gelangt ist. SEOs können aber, ganz ähnlich wie bei Google, über die Bing Webmaster Tools kumulierte Daten zu den Suchbegriffen erhalten, die Besucher verwendet haben, um ihre Seiten zu finden. (Quelle: Microsoft/db)