Cloud-Speicher
Microsoft Office kommt jetzt ans Google Drive

Plugin für MS Office, © Google Inc.
Plugin für MS Office

Mit einem Plugin, das Google seit heute bereitstellt, können Nutzer von Microsoft Office jetzt auch den Cloud-Speicher Google Drive direkt aus der Büro-Suite heraus nutzen. Googles Plugin unterstützt die Office-Versionen 2007, 2010 und 2013.

Nach der Installation können Anwender aus Office heraus ebenso leicht auf die Inhalte des Google Drives zugreifen wie auf die lokale Festplatte oder die von Office originär unterstützten Cloud-Dienste SharePoint und OneDrive. Mit Google Text & Tabellen bietet Google seit Jahren eine eigene Cloud-basierte Office-Lösung, die sich jedoch – zumal im Business-Bereich – bislang nicht gegen die Übermacht von Microsoft durchsetzen konnte. (Quelle: Google/db)