AP und British Movietone
YouTube bekommt historisches Videomaterial

AP Archive YouTube Channel, © AP
YouTube-Archiv

Eine Million Minuten Videomaterial wollen die Nachrichtenagentur Associated Press und British Movietone auf YouTube zugänglich machen. Nach Angaben der AP handelt es sich um den bislang umfangreichsten Upload an historischem Nachrichtenmaterial auf die beliebte Videoplattform. Die ältesten der über eine halbe Million Videoclips gehen bis in das Jahr 1895 zurück, die aktuellsten reichen bis in die Gegenwart.

Zusammen sollen sie eine Art visueller Enzyklopädie bilden. In den YouTube-Kanälen finden sich neben vielen anderen zum Beispiel Originalaufnahmen zu historischen Ereignissen wie dem Tian’anmen-Massaker 1989, John F. Kennedys „Ich bin ein Berliner“-Rede von 1963 oder der Hindenburg-Explosion 1937. (Quelle: Associated Press/db)