Bildbearbeitung
Camera Raw 9.1.1 macht Schluss mit Photoshop CS6

, © Werner Fellner – Fotolia
Finale für PS CS6

Das nächste Update zur Unterstützung von Rohdatenformaten in Adobe Photoshop CS6 ist auch das letzte. Wie Adobe ankündigt, wird die letzte Photoshop-Version, die Nutzer nach einer einmaligen Zahlung dauerhaft nutzen durften, danach nicht mehr mit solchen Updates unterstützt. Für Fotografen und Mediengestalter wird das zum Problem, wenn sie Rohdaten von einer Kamera verarbeiten wollen, die erst nach dem Update erschienenen ist.

Die auslaufende Unterstützung war abzusehen, seitdem Adobe mit Einführung der Creative Cloud Nutzungslizenzen nur noch zeitlich befristet anbietet – also in einem Abomodell. Der Softwarehersteller hat damit nicht zuletzt dem Handel mit Gebrauchtlizenzen einen Riegel vorgeschoben. (Quelle: Adobe/db)