Bürosoftware
Version 5 von LibreOffice gibt es auch für 64 Bit

LibreOffice 5, © The Document Foundation
LibreOffice 5

Einen Entwicklungssprung auf Version 5 melden die Entwickler des freien Bürosoftware-Paketes Libre Office. Optisch hat die neue Version zwar auch geringfügig zugelegt, den Großteil der Arbeit haben die Open-Source-Programmierer aber in eine Neustrukturierung des Codes gesteckt. Und das Aufräumen zeitigt erste Früchte: Erstmals gibt es jetzt eine unter Windows (einschließlich Windows 10) lauffähige 64-Bit-Variante des Office-Pakets.

Der aufgeräumte Code soll künftig auch die Basis für LibreOffice online bilden, eine im März angekündigte Cloud-Variante der beliebten Office-Software. Ohne großes Aufsehen arbeiten die Entwickler wohl schon seit 2011 an einer online nutzbaren LibreOffice-Variante, die auf HTML 5 aufbaut und vollständig kompatibel zur Desktop-Version werden soll. (Quelle: LibreOffice-Entwickler Michael Meeks/db)