Voicemail zum Nachlesen
Apple-Anrufbeantworter verschriftet die Nachrichten

, © lightwavemedia – Fotolia
Lesen oder abhören?

„Sie haben eine neue Sprachnachricht, empfangen heute, 17 Uhr 11: …“ – das zeitaufwendige Abhören der mobilen Mailbox können sich iPhone-Nutzer vielleicht bald sparen. Wie Business Insider berichtet, arbeiten Apple-Entwickler derzeit an einem Voicemail-Dienst, bei dem Siri Anrufe entgegennimmt und in Text transskribiert, der dem Nutzer dann via iCloud zugeschickt wird.

Anzeige
© just 4 business

Das käme sowohl Anrufern entgegen, die gewöhnlich lieber eine gesprochene Nachricht hinterlassen als eine geschriebene, als auch den meisten Angerufenen, die eine Textnachricht einer gesprochenen vorziehen – einfach, weil ein Text schneller gelesen als abgehört ist. Business Insider will erfahren haben, dass der Dienst bereits 2016 an den Start geht. (Quelle: Business Insider/db)