Nutzerzahlen
Instagram knackt die 400-Mio.-Marke

© Instagram
400 Mio. Nutzer

Mehr als 400 Mio. Menschen teilen mittlerweile ihre Fotos und Kurzvideos über Instagram, wie der Dienst meldet. Von den 100 Mio. neu hinzugekommenen Teilnehmern lebt der Meldung zufolge mehr als die Hälfte in Europa und Asien. Nur noch jeder vierte heutige Instagram-Nutzer wohnt in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die größten Zuwachsraten verzeichnet der Dienst in Brasilien, Japan und Indonesien.

Rund 80 Mio. Fotos und Bewegtbilder teilen die Nutzer täglich über Instagram, darunter auch etliche – mehr oder weniger – Prominente, die ihre Anhänger auf diese Art im Bilde halten wollen. Die vor fünf Jahren gegründete Social-Media-Plattform gehört heute zu Facebook, genießt aber innerhalb des Konzerns eine relativ große Autonomie. (Quelle: Instagram/db)