Rundumvideos
Facebook unterstützt 360-Grad-Aufnahmen

360-Grad-Video, © Facebook
360-Grad-Videos

Facebook ermöglicht ab sofort den Upload und das Betrachten von 360-Grad-Videos im Browser und innerhalb der Android-App. Eine Anzeige der Rundumvideos auf iOS-Geräten soll in den nächsten Monaten folgen. 360-Grad-Videos erlauben es dem Zuschauer, während der Wiedergabe die Blickrichtung beliebig zu verändern – am PC mit dem Mauszeiger, auf Tablet oder Smartphone mit dem Finger.

Um solche Aufnahmen aufzuzeichnen, sind spezielle Kameras erforderlich, die das Geschehen in der gesamten Umgebung gleichzeitig festhalten. Facebook hat sich für den Start der Rundumvideos die Unterstützung einiger namhafter Publisher gesichert, darunter Star Wars, Discovery, GoPro und Vice. (Quelle: Facebook/db)