Freunde bleiben
Facebook testet Funktionen für das Beziehungs-Aus

© Facebook

Ab sofort stellt Facebook seinen Nutzern neue Funktionen zur Verfügung, die den Trennungsschmerz nach Ende einer Beziehung lindern sollen: Signalisiert ein Nutzer eine Trennung, indem er seinen Beziehungsstatus ändert, bietet ihm Facebook an, die neuen Features auszuprobieren.

Anzeige

Unter anderem kann der Nutzer sich entscheiden, weniger häufig Statusmeldungen seines/seiner Verflossenen angezeigt zu bekommen, seinen Namen von Posts entfernen, auf denen er gemeinsam mit dem Expartner markiert wurde, und eigene neue Beiträge vor ihm verbergen. Dennoch können die einstigen Partner auf Facebook Freunde bleiben. Dazu trägt auch bei, dass Facebook den jeweils anderen nicht über die gewählten Einschränkungen informiert. (Quelle: Facebook/db)