Musikstreaming
Rdio kündigt sein Ende an

Getting started?, © Rdio Inc.

Der vom Konkurrenten Pandora übernommene Streaming-Dienst Rdio nimmt keine neuen Abonnenten mehr an; bestehende Abonnements kündigt Rdio zur nächsten Abrechnungsperiode. Diese Information finden Nutzer in der Online-Hilfe des Dienstes.

Anzeige

Auch nach Beendigung der Abonnements können Nutzer Musik über das werbefinanzierte Angebot Rdio Free hören – bis auch dieser Dienst seinen Betrieb einstellt. Einen Zeitpunkt dafür nennt Rdio allerdings bislang nicht. Der Streaming-Pionier Pandora hat sich mit der Übernahme des Dienstes die Technologie und das Design seines Konkurrenten gesichert, muss aber selbst – nicht zuletzt seit dem Start von Apple Music – empfindliche Nutzerrückgänge hinnehmen. (Quelle: Rdio/db)