Treffen der Linux-Fans

Die Anmeldung zum LUG-Camp 2016 hat begonnen

© LUG-Bruchsal e.V.

LUG-Camp 2016
©  LUG-Bruchsal e.V.

Das alljährliche Treffen der deutschsprachigen Linux-User-Groups (LUG) findet vom 5. bis zum 8. Mai 2016 in der Bundschuhhalle im badischen Bruchsal-Untergrombach statt. Das haben die Veranstalter der LUG-Bruchsal bekanntgegeben.

Das LUG-Camp findet seit 17 Jahren statt und wird von lokalen User-Groups an wechselnden Orten organsiert. Unternehmen haben die Möglichkeit, als Sponsoren aufzutreten. Als Goldsponsor fungiert in diesem Jahr der Server-Hersteller Thomas-Krenn.AG. Das Vortragsprogramm steht allerdings derzeit noch nicht fest, es soll in den nächsten Wochen ergänzt werden.

Für Erwachsene kostet der Eintritt für die drei Tage 75 Euro, für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren 50 Euro. Besucher unter acht Jahren haben freien Zutritt. Inbegriffen sind jeweils der Besuch der Vorträge und Workshops, Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie die Versorgung mit Kaffee und Tee. Auf der Website des Camps ist ein Anmeldeformular eingerichtet. Anmeldeschluss ist der 3. April. (Quelle: LUG-Bruchsal/rf)

P.S. Dieser Beitrag ist eine Kooperation der Redaktionen MittelstandsWiki und openBIT. Sofern nicht anders angegeben, stehen alle Texte und Bilder in der Rubrik Open Journal unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 DE License.
Anzeige
Buying|Butler

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.