Mobilfunk
Lenovo trägt die Marke Motorola zu Grabe

Aus für die Marke Motorola, © kasto – Fotolia

Der Markenname Motorola wird im Laufe des Jahres 2016 vom Markt verschwinden. Das gab Lenovo-COO Rick Osterloh in einem Interview mit dem Technologie-Portal CNET auf der CES in Las Vegas bekannt. Telefone aus Motorola-Fertigung wird künftig das Logo der Konzernmutter Lenovo schmücken.

Anzeige

Auf die frühere Marke – unter der einst immerhin das erste Mobiltelefon vermarktet worden war – werden dann nur noch das bekannte M-Logo und die Modellbezeichnungen der Mobiltelefone hinweisen, die weiterhin „Moto“ im Namen tragen sollen. Google hatte Motorola im Jahr 2012 übernommen und 2014 an Lenovo verkauft. Seinerzeit hatte Lenovo CEO Yang Yuanqing noch versprochen, sein Unternehmen werde die Marke Motorola nicht nur beschützen, sondern stärken. (Quelle: CNET/db)