Netzneutralität

Indien stoppt Facebooks Free Basics

Indien gegen Facebook, © kentoh – Fotolia

Indien gegen Facebook
©  kentoh – Fotolia

Indiens Telekom-Aufsicht TRAI duldet keine Tarife, bei denen das Datenaufkommen abhängig von den aufgerufenen Seiten unterschiedlich in Rechnung gestellt wird oder nur ausgewählte Inhalte erreicht werden können. Von der Entscheidung betroffen ist im Besonderen die von Facebook geschaffene Plattform Free Basics.

Facebook wollte indischen Nutzern damit kostenlosen Zugang zum sozialen Netzwerk selbst sowie zu einigen bekannteren Websites, etwa Wikipedia, gewähren. Die Entscheidung der TRAI, kein Service Provider dürfe auf Basis der Inhalte diskriminierende Tarife anbieten, bedeutet faktisch das Aus für Facebooks Initiative in Indien. Facebook ruft darum via Facebook bereits zu massenhaftem Protest auf. (Quelle: TRAI/db)

Anzeige
Buying|Butler

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.