Bravo-Studie
Nur 4 % der Jugend kommen ohne Smartphone aus

Bravo-Studie, © pressmaster – Fotolia

Fast jeder Jugendliche besitzt ein Smartphone, für neun von zehn gehört WhatsApp zu den meistgenutzten Social-Media-Apps. Das sind zwei der Ergebnisse der im März durchgeführten Umfrage „YouTube- sowie App-Nutzung“, an der 727 Jugendliche im Alter zehn bis 19 Jahren teilgenommen haben. Erhoben hat die Daten die Zeitschrift Bravo im Rahmen ihres Youth Insight Panels.

Anzeige

Die Social-Media-Plattform YouTube belegt mit 56 % den zweiten Platz hinter WhatsApp, Instagram bewegt sich mit 52 % der Nennungen dazu annähernd auf Augenhöhe. Nur je rund ein Drittel der Jugendlichen nannte Snapchat (35 %) und Facebook (32 %) als häufig genutzte Social-Media-Plattformen, Twitter spielt nur bei jedem zehnten Jugendlichen eine Rolle. (Quelle: Bauer Media/db)