Karrierenetzwerk
Microsoft greift nach LinkedIn

Microsoft kauft LinkedIn, © jusep – Fotolia

Wie heute bekannt wurde, will Microsoft das Karrierenetzwerk LinkedIn zu einem Gesamtpreis von rund 26,2 Mrd. US$ übernehmen. Der Mitteilung zufolge soll LinkedIn seine Unabhängigkeit behalten, LinkedIns CEO Jeff Weiner wird seinen Posten behalten und künftig an Microsoft-Boss Satya Nadella berichten. LinkedIn gilt als weltgrößtes Business-orientiertes Netzwerk, hat nach eigenen Angaben 433 Mio. Mitglieder und verweist auf ein jährliches Mitgliederwachstum von 19 %.

Anzeige

Die Verwaltungsräte beider Unternehmen haben dem Geschäft zugestimmt. Die LinkedIn-Aktionäre sollen für die zuletzt mit rund 131 US$ pro Stück bewerteten Anteile nach dem vorliegenden Angebot je 196 US$ von Microsoft erhalten. Stimmen neben den Anteilseignern auch die Aufsichtsbehörden der Übernahme zu, will Microsoft das Geschäft bis zum Jahresende abschließen. (Quelle: Microsoft/db)